Räumungsübungen in den Schulen

PIC001 tsr

Räumungsübung in der VS und NMS – Die Schülerinnen und Schüler der VS und NMS wurden auf einen möglichen Ernstfall vorbereitet, um in einer solchen Situation Panik zu vermeiden.

Am 08.09.2016 um 10.00 Uhr fand eine Räumungsübung in der Volksschule statt. Bei Ertönen des Alarms verließen insgesamt 134 Schüler und 11 Erwachsene das Gebäude. Dabei beobachteten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr etwa die Ordnung am Sammelplatz und die Geschlossenheit der Gruppen.

Am selben Tag um 12.45 Uhr wurde ebenso in der Neuen Mittelschule das Verhalten im Ernstfall geübt. Es nahmen 137 Kinder und 18 Erwachsene an der Übung teil. Am Sammelplatz wurden die Gruppen auf Vollzähligkeit geprüft.

Die FF-Orth war mit dem MTF und jeweils 3 Mann vor Ort und überwachte die beiden Übungen. Alle Kinder haben sich vorbildlich verhalten – sie sind nicht gelaufen und haben nicht gedrängt. Im Anschluss wurden noch offene Fragen beantwortet.

 

PIC001

PIC002

Bericht und Fotos: Caroline Zatschkowitsch, LM (FF Orth/Donau)