Unwettereinsatz

Unwetter

Ein heftiges Unwetter mit beachtlichen Regenmenge führte zu unzähligen Einätzen der Freiwilligen Feuerwehren - so auch bei uns in Orth an der Donau.

Am 02.09.2018, gegen 23:00 Uhr, zog eine Gewitterfront von Süden kommend über das Marchfeld. Innerhalb kurzer Zeit fielen große Regenmenge, kleinräumige Überflutungen waren die Folge. In der Fadenbachstraße musste eine Garage ausgepumpt werden, glücklicherweise hielt sich hier der Sachschaden in Grenzen. Viele Ortsbewohner haben bereits kritische Stellen ihrer Anwesen gesichert und sind für Ereignisse dieser Art - die leider immer öfter vorkommen - sehr gut vorbereitet. Ihre Freiwillige Feuerwehr unterstützt Sie auch jederzeit gerne dabei, die passenden Sicherungsmaßnahmen bereits vor solchen Regengüssen zu treffen.

Bericht: Klaus Riedmüller (FF Orth)